Neue Springserie im Emsland 2018 ins Leben gerufen

Mit dem LG — Springcup 2018 wurde auf Initiative von Christoph Hüsken aus Lingen eine Springserie für den gehobenen Springsport ins Leben gerufen, um zum einen den Springsport im Ems land finanziell attraktiver zu gestalten aber auch die  teilnehmenden Veranstalter durch höhere Starterzahlen zu unterstützen.

Den Reiterinnen und Reitern wird durch eine zusätzliche Prämie ein Anreiz gegeben, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Als Titelsponsor konnte die LG-Industriebau GmbH aus Emsbüren gewonnen werden. Ludger Gerlemann, selbst durch die sportlichen Ambitionen von Tochter Anna und den Aktivitäten seiner Frau Gabi als Turnierleiterin in Meppen eng mit dem Springsport verbunden, hat sich bereit erklärt, die Serie in 2018 ganzheitlich zu unterstützen und eine Prämie in Höhe von 2.500,- Euro, aufgeteilt an die drei punktbesten Reiterinnen/Reiter auszuschütten (1. Platz 1.250,- Euro, 2. Platz 750,- Euro und 3. Platz 500,- Euro).

Gewertet werden für diese Springserie die jeweils am Sonntag stattfindenden S-Springen in Meppen (Mai 2018), in Lingen (Juni 2018) und in Haselünne (August 2018) sowie das S-Springen am Samstag in Wietmarschen (Juli 2018).

Ausgeschüttet werden die Prämien anlässlich der letzten Veranstaltung in Haselünne. Die Einzelheiten und Regularien der Tour werden in IKürze in den Verbandsportalen (BV Ems land / PSVWE) veröffentlicht und sind auch in den jeweiligen  Ausschreibungen nachzulesen.

Geplant ist es, diese Serie auch über das Jahr 2018 hinaus weiter zu führen und somit fest in den emsländischen Springsportkalender zu integrieren, sofern der Erfolg gewährleistet und das Sponsoring gesichert ist. Auch eine Ausdehnung der Tour auf weitere Veranstaltungen ist denkbar.

Ludger Gerlemann und Christoph Hüsken sind sich sicher, hier einen interessanten Weg für den regionalen Sport geebnet zu haben.

   
© Bezirksverband Emsländischer Reit- und Fahrvereine e.V.